Reifen in Augsburg

Reifen und Felgen in Augsburg

 Entspannen Sie sich, wir kümmern uns darum, dass Sie sicher ans Ziel kommen. Qualitativ hochwertige Markenreifen und Felgen zu Top-Preisen werden durch einen angenehmen Service abgerundet. Bei uns ist nicht nur eine kostenlose Kaffee-Spezialität beim Warten selbstverständlich, sondern auch eine freundliche, umfangreiche und kompetente Beratung.


Wir bieten Reifen, Räder und SERVICE. 

Reifen und Felgen in Augsburg

 
Entspannen Sie sich, wir kümmern uns darum, dass Sie sicher ans Ziel kommen. Qualitativ hochwertige Markenreifen und Felgen zu Top-Preisen werden durch einen angenehmen Service abgerundet. Bei uns ist nicht nur eine kostenlose Kaffee-Spezialität beim Warten selbstverständlich, sondern auch eine freundliche, umfangreiche und kompetente Beratung.

Wir bieten Reifen, Räder und SERVICE. 

 Reifenkauf ist Vertrauenssache

Mit 25-Jahren Erfahrung im Reifenhandel und als Mitglied beim Bundesverband für Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV), sowie Partner der DRIVER Fleet Solution, sind wir genau der richtige Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Reifen und Räder. Unsere Spezialisierung erleichtert die Organisation - optimierte, wdk-zertifizierte,
Abläufe in der Reifenmontage sparen Zeit und damit Kosten. Diese Ersparnisse geben wir gerne an unsere Kunden weiter. 

Reifen in Augsburg

Willkommen bei DRIVER CENTER New Wheels Order.
Ihr Experte für Reifen und Felgen in Augsburg Lechhausen.

Sie sind auf der Suche nach Ganzjahres-, Sommer- oder Winterreifen, qualitativ hochwertigen Autofelgen oder Kompletträder? Wir bieten Ihnen eine kompetente und freundliche Fachberatung, einen Top Reifenservice und natürlich faire Preise. 

Leasing & Flotten

Created with Sketch.
Neureifen

Reifenservice für Ihre Flotte

Bei uns befindet sich Ihr Leasingfahrzeug in besten Händen. Wir übernehmen nicht nur den Wechsel von Räder und Reifen für Ihren Fuhrpark, sondern auch die fachgerechte Räder- und Reifeneinlagerung - inclusive Versicherungsschutz.
Dabei können Sie uns ganz bequem per Telefon, Whatsapp und E-Mail kontaktieren, oder ganz einfach online einen Termin, für Ihren Reifen- oder Radwechsel, vereinbaren.

Wir arbeiten als Reifenpartner mit allen bekannten Leasinggesellschaften zusammen.

Reifenmontage

Created with Sketch.
Reifenwechsel

Unser professionelles Team montiert Ihre Reifen fachgerecht und schnell auf modernen Maschinen und das zu absolut fairen Preisen. Als wdk zertifizierter Fachbetrieb montieren wir auch problemlos Ihre UHP- und Runflatreifen.

Was sind UHP- und Runflat-Reifen?

"UHP-Reifen" sind Hochleistungsreifen mit extremen Breitformaten und Durchmessern (Verhältnis von Reifenhöhe zu Reifenbreite von 45 Prozent oder geringer) und Reifen, deren Speedindex eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h und mehr aufweist, sowie auch sogenannte 4x4- und SUV-Reifen.
"Runflats" sind Reifen, die dank verstärkter Seitenwände maximale Sicherheit im Fall einer Reifenpanne garantieren und durch ihre Notlaufeigenschaften das Mitführen eines Reserverades entbehrlich machen.

Warum muss die Montage von UHP- und Runflat-Reifen extra zertifiziert werden?

Schon vor einigen Jahren schlugen Sachverständige Alarm, weil ihnen eine Zunahme von Schäden an diesen Reifentypen aufgefallen war. Eingehende Untersuchungen ergaben, dass herkömmliche Montagemaschinen und das Know-how traditionell ausgebildeter Reifenmonteure für diese Hightech-Reifen nicht mehr ausreichten. Deshalb initiierte die Reifenbranche unter Federführung der Verbände BRV (Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk, der bundesweite Fachverband für Reifenhandels- und -handwerksbetriebe) und wdk (Wirtschaftsverband der Deutschen Kautschukindustrie, in dem die Reifenhersteller in Deutschland organisiert sind) das Projekt "wdk-zertifizierte Reifen-Montage".


Auswuchten

Created with Sketch.
auswuchten

Warum ist das Auswuchten der Räder überhaupt notwendig?

Räder können sich durch den Kontakt mit Schlaglöchern oder Hindernissen verformen. Dadurch verlagert sich der Schwerpunkt von Felge und Reifen ungleich um die Achse. In Kombination mit der bei hohen Geschwindigkeiten auftretenden Fliehkraft fängt das Rad an zu vibrieren und das Lenkrad beginnt zu flattern.


Dadurch erhöht sich nicht nur die Abnutzung der Räder, sondern auch der Verschleiß von anderen Bauteilen an Ihrem Fahrzeug.
Ein regelmäßiges Auswuchten verringert also nicht nur die Abnutzung der Reifen und beugt teuren Folgeschäden am Fahrzeug vor, sondern erhöht zugleich den Fahrkomfort und Ihre Sicherheit.


Die Vorteile im Überblick:


  • Erhöhung der Lebensdauer
  • Gleichmäßige Abnutzung
  • Verbesserter Fahrkomfort
  • Mehr Sicherheit im Straßenverkehr
  • Weniger Verschleiß bei anderen Bauteilen


Wann und wie häufig sollte das Auswuchten der Räder vorgenommen werden?

Gleichmäßig rotierende Autoräder sind essentiell für ein ruhiges Fahrverhalten und die Sicherheit aller Fahrzeuginsassen. Daher sollten Sie die Räder mindestens einmal jährlich oder spätestens beim nächsten Reifenwechsel auswuchten lassen.


Desweiteren empfiehlt es sich die Räder in folgenden Fällen auswuchten zulassen:

  • Bei jedem Räderwechsel
  • Wenn das Lenkrad bei hohen Geschwindigkeiten zu flattern beginnt
  • Ein ungleichmäßiger Reifenabrieb festgestellt wird
  • Bei verloren gegangenen Ausgleichsgewichten
  • Bei der Montage neuer Reifen

Radwechsel

Created with Sketch.
Radwechsel

Wann ist die richtige Zeit für Sommer- und Winterreifen?

Die beste Art, um die Situation der aktuellen Reifen zu bewerten, ist die Kontrolle des verbliebenen Reifenprofils. Welche Profiltiefe Ihre Reifen aufweisen sollten, ist abhängig von der Art und Weise, wie Sie Ihr Fahrzeug überwiegend nutzen sowie von der Jahreszeit. Sommerreifen sollten idealerweise ein Profil von 3 mm aufweisen. Winterreifen hingegen ein Profil von 4 mm.

 

Ebenfalls gut zu wissen ist, dass das Reifenprofil "versteckte" Indikatoren aufweist: Ist ein Reifen bis auf die von der Straßenverkehrsordnung vorgeschriebene Mindestprofiltiefe von 1,6 mm abgefahren, werden diese Indikatoren sichtbar. Unter dieser Mindestgrenze ist der Reifen nicht mehr konform und Sie sollten sich an uns wenden.

 

Auch, wenn die Profiltiefe noch ausreichend ist, kann ein Reifenwechsel in folgenden Fällen notwendig sein: Anomalien wie Beulen, Risse und in die Bereifung eingedrungene Gegenstände, wie Scherben, Klammern, und andere kleine Objekte.

Es ist immer empfehlenswert, je ein Set Winterreifen und ein Sommerreifen für Ihr Fahrzeug bereitzuhalten. So können Sie Ihre Räder oder Reifen stets pünktlich zum Jahreszeitenwechsel in unserer Fachwerkstatt tauschen lassen.


Wechsel von Sommer- und Winterreifen

Die Montage der Winterreifen ist einhergehend mit fallenden Temperaturen sowie in bestimmten Situationen und Gegenden gesetzlich vorgeschrieben. Doch nicht nur das, Sie tragen auch erheblich zu Ihrer eigenen Sicherheit bei.

 

Winterreifen tragen zu einer optimalen Bodenhaftung bei starkem Regen, Schnee und Eis bei, aber auch dann, wenn die Asphalttemperatur um die Null Grad herum schwankt. Bei diesen Wetterbedingungen verlieren Sommerreifen erheblich an Zuverlässigkeit und das Fahren mit ihnen birgt Sicherheitsrisiken.

Generell ist der Wechsel von Sommer- auf Winterreifen ab Oktober und der Wechsel von Winter- auf Sommerreifen um Ostern herum empfohlen. Es gilt die so genannte "Von O bis O Regel", die besagt, dass zwischen Ostern und Oktober die Sommerreifen benutzt werden sollten. Je nach Gebiet oder Land können abweichende Stichdaten gelten.

Nicht vergessen: nach ca. 50-100 km sollten Sie unbedingt noch einmal die Radmuttern nachziehen, um das richtige Drehmoment einzustellen.

Rad- & Reifeneinlagerung

Created with Sketch.
Einlagerung

Warum ist es sinnvoll, die Räder einlagern zu lassen?

Die Vorteile im Überblick


  • Optimale Lagerbedingungen
  • Schutz vor äußeren Einflussfaktoren
  • Mehr Platz im Keller
  • Kein Reifenschleppen
  • Reifen beim Radwechsel direkt vor Ort
  • Sichtprüfung bei jeder Einlagerung
  • Kontrolle des Reifenprofils
  • Und das Wichtigste, Ihre Räder sind bei uns versichert

Reifendruck-Kontrollsystem

Created with Sketch.
Reifendruck

Beratung, Verkauf, Einbau und Programmierung aus einer Hand

Nach der EU-Verordnung 661/2009 in Verbindung mit der ECE R 64 gilt:

  1. 1. Ab dem 01.11.2012 müssen neu typgenehmigte Fahrzeuge mit einem RDKS ausgestattet sein.


  1. 2. Ab dem 01.11.2014 müssen alle neu zugelassenen Fahrzeuge mit einem RDKS ausgestattet sein.


  1. 3. Für Fahrzeuge, die nicht unter diese EU-Verordnung fallen, gibt es hinsichtlich eines RDKS keine Änderungen zur bisherigen Gesetzeslage.


Unser qualifiziertes Team ist mit den aktuellen Regelungen bestens vertraut und hält sich, durch regelmäßige Schulungen, auf dem neusten Stand

Wir beraten Sie gerne, übernehmen den Einbau und die fachgerechte Programmierung Ihrer neuen RDK / TPM Sensoren.

Reifenreparatur

Created with Sketch.
Reifenreparatur

Reifen beschädigt?

Sie haben Ihren Reifen durch einen Fremdkörper in der Lauffläche beschädigt? Keine Panik. Die erste Regel lautet: den Gegenstand nicht zu entfernen, sondern im Reifen stecken lassen. Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Fahrzeug nicht mit zu wenig Luftdruck bewegt wird, da der beschädigte Reifen sonst heiß laufen und dadurch irreparabel beschädigt werden könnte. Bitte wechseln Sie den defekten Reifen umgehend mit dem Ersatzrad aus, oder lassen Sie sich von Ihrem Automobilclub (z.B. ADAC) in unsere Fachwerkstatt abschleppen. Ansonsten befindet sich in vielen Fahrzeugen, im Kofferraum, ein Pannenset, bestehend aus einem kleinen Kompressor, sowie einem Reifendichtmittel. Ein Einsatz des Dichtmittels ist jedoch nicht empfehlenswert, da dieses eine professionelle Reparatur, durch einen Fachbetrieb, aus technischen Gründen verhindert.

Dank unserer langjährigen Erfahrung und hochwertigster Reparaturmaterialien können wir in vielen Fällen, eine dauerhafte und sichere Instandsetzung erwirken.

Reifengasfüllung

Created with Sketch.
Reifengas

Komfortabel & Wirtschaftlich

Ein optimaler Reifendruck durch Reifengas sorgt für einen verringerten Rollwiderstand, welcher Kraftstoff spart und somit Ihren Geldbeutel schont. Zudem verringert sich der Reifenabrieb, was sich zusätzlich positiv auf die Umwelt auswirkt. Ein verbessertes Dämpfungsverhalten steigert den Fahrkomfort. Zudem ist der Sauerstoff in herkömmlicher Druckluft verantwortlich für Alterungserscheinungen nicht nur des Reifengummis. Sauerstoff und Feuchtigkeit greifen bei beschädigten Reifen metallische Bestandteile wie Korde und Seile an, die dann Rost ansetzen. Durch diffundiertem Sauerstoff kann zudem die Felgen Ihres Fahrzeuges oxidieren.

Reifengas vs. Druckluft

Vorteile Reifengas:

  • Permanent optimaler Reifendruck
  • Reduzierter Kraftstoffverbrauch
  • Weniger Reifenverschleiß
  • Kaum Diffusion durch die Reifenwände
  • Bessere Fahreigenschaften
  • Weniger Abrollgeräusche
  • Geringere Brennbarkeit
  • Mehr Sicherheit

 
Vorteile Druckluft:

  • An fast jeder Tankstelle verfügbar

Umweltgerechte Altreifenentsorgung

Created with Sketch.
Altreifen

Die Entsorgung von Altreifen ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die in professionelle Hände gehört und mit der sich jeder Kfz-Besitzer früher oder später auseinandersetzten muss. Denn alte Autoreifen gehören laut Gesetzgeber nicht in den normalen Hausmüll, sondern müssen umweltgerecht nach festgelegten Vorschriften entsorgt werden. 

Wenn Sie Gebrauchtreifen zu entsorgen haben, kümmern sich unsere Reifenexperten gerne darum.


Was passiert mit Ihren alten Reifen?

Wir kümmern uns um die fachgerechte und umweltfreundliche Altreifenentsorgung. Dabei werden von uns nur Entsorgungsunternehmen beauftragt, bei denen die Entsorgung garantiert allen gesetzlichen Vorgaben entspricht. Die Altreifen werden für Produkte, die wir im täglichen Alltag wiederfinden, recycelt.

 

Moderne Reifen bestehen nicht einfach nur aus Gummi, sondern sind regelrechte High-Tech-Produkte mit sehr komplexem Aufbau. Sie beinhalten neben Kautschuk u.a. auch Stahlteile, Nylon und diverse Chemikalien. Eine fachgerechte und umweltschonende Entsorgung berücksichtigt alle diese Bestandteile und führt sie den entsprechenden Recycling-Kreisläufen zu. Aus den Reifen werden vor allem Gummi-Stripes, Granulate und Gummimehle gewonnen, die zum Beispiel in Dämmmaterialien, in Fallschutzmatten für Spielplätze oder in Asphaltbelägen auf unseren Straßen verwendet werden. Nicht zuletzt wird aus Altreifen gewonnenes Granulat auch für die Herstellung neuer Autoreifen verwendet.

Motorradreifen

Created with Sketch.

Bei keinem anderen Gefährt gilt so sehr wie beim Motorrad: nur der richtige Reifen sorgt für maximalen Fahrspaß und beste Sicherheit! Ob flottes Anfahren, beste Kurvenlage oder knackige Bremsmanöver gefragt sind – was beim Auto vier Räder „abfangen“, muss beim Zweirad von einem halb so großen Team erledigt werden. Egal ob High-Speed auf der Autobahn, der Trip auf der Landstraße oder ein Ausflug ins Gelände, mit dem umfassenden Sortiment an Motorradreifen bei DRIVER gibt es für jeden Fahrer und alle Fahrzeugtypen stets die optimale Lösung!

Die richtigen Reifen für alle Einsatzbereiche, Fahrertypen und Motorräder – hier in der Übersicht:


Motorradreifen für den Straßeneinsatz

  • Supersport: Die Reifen dieser Kategorie bieten perfektes Handling, beste Kurvenlage und maximalen Grip für sportliche Motorräder mit und ohne Verkleidung. Sie sind ausgelegt auf beste Performance auf Asphalt, egal ob Landstraße, Autobahn oder Rennstrecke.
  • Sporttouring: Hier sind alle Reifen zu finden, die in jeder Fahrsituation eine ausgewogene Top-Leistung, beste Sicherheit und Komfort bieten. Außerdem punkten Sporttouring-Reifen mit ihrer sehr guten Laufleistung. Daher gilt: Ganz gleich, ob im Trockenen oder bei Nässe, für eine zügige Wochenend-Tour oder die lange Urlaubsreise sind Sporttouring-Reifen die erste Wahl.
  • Cruising: Die Reifen in diesem Segment sind optimiert für extra-lange Touren auf Landstraßen und Highways, ohne auf sicheren Grip bei Nässe zu verzichten. Alle Fahrer von Choppern, Cruising-Bikes und XXL-Tourenmotorrädern finden hier die optimalen Reifen für ihr Motorrad.


Motorradreifen für Enduro-Motorräder – auf der Straße und Offroad 

  • Enduro Street: Wer mit seiner Reiseenduro vor allem auf Landstraßen jeglicher Kategorie oder der Autobahn unterwegs ist, der wird in diesem Segment fündig. Die Enduro Street-Reifen sind auch für kürzere Ausflüge abseits befestigter Wege gut geeignet.
  • Enduro On/Off: Für alle, die noch nicht wissen, welche Wege sie mit ihrer Enduro bei der nächsten Reise erwarten, gibt es die Reifen im Enduro On/Off-Segment. Sie sind optimiert für den gemischten Einsatz auf Straßen und allen Arten von Gelände.


Reifen für Roller/Scooter

  • Egal ob klassischer Roller, sportlicher City-Flitzer oder der Maxi-Scooter für die große Tour: Die DRIVER-Partner haben für alle Zweiräder in diesem Segment den richtigen Reifen im Angebot.


Rennsportreifen

  • Wer auf der Suche nach der besten Rundenzeit ist, der weiß: Die richtigen Reifen sind der Schlüssel für den Erfolg auf Rennstrecken und Offroad-Pisten. Erste Anlaufstelle für alle Profi- und Hobbyracer ist natürlich auch für diese Produkte Ihre DRIVER-Station! 


Haben Sie Ihre Wahl schon getroffen? Natürlich unterstützt sie Ihr DRIVER-Händler gerne bei der Auswahl des genau für Sie passenden Motorradreifens!


Nicht vergessen – Sicherheitshinweise für Motorradreifen

Egal, wie Sie sich entscheiden: Um immer sicher unterwegs zu sein, achten Sie auf den richtigen Luftdruck, ausreichend Profiltiefe sowie die zulässige Höchstgeschwindigkeit respektive den richtigen Geschwindigkeitsindex für Ihren Reifen. 

Felgenaufbereitung

Created with Sketch.

Pulverbeschichtung

Created with Sketch.